Kopf SVV-Mitgliedschaft Breite einstellen Hauptseite

Die SVV heisst jetzt: Swissveg
Unsere neue Homepage finden Sie hier: www.swissveg.ch


Die SVV heisst jetzt: Swissveg
Unsere neue Homepage finden Sie hier: www.swissveg.ch

Warenkorb:

Noch keine Artikel
im Warenkorb.

Vegetarische Bücher zum Thema Gesundheit

Bestellungen ausserhalb der Schweiz richten Sie bitte mit den angegebenen Links direkt an Amazon.
Durch die Benutzung der Amazon-links auf unseren Seiten für Ihre Bücherbestellungen unterstützen Sie unsere Arbeit. Danke.

 

R. und B. Weihsbrodt: Intelligente Ernährung der ZukunftR. und B. Weihsbrodt

Intelligente Ernährung der Zukunft –
Ein Traum von absoluter Gesundheit

2011, freya Verlag, 176 S., ISBN 978-3-99025-006-8, Fr. 24.50

Was ist Gesundheit? Warum braucht der Mensch Rohkost? Das Autorenpaar versucht in diesem Buch, Fragen rund um die menschliche Ernährung zu beantworten. Es wird schnell klar, dass es keine allgemeingültige Formel für eine absolute Gesundheit gibt. Auf sehr direkte Art wird der Leser in viele Themenbereiche rund um die Rohkosternährung eingeführt, wobei es sich allerdings als nicht ganz einfach erweist, den dargelegten Erklärungen auf den Grund zu gehen. Eine sachlich fundierte Basis der Begründungen wäre gerade für den Einsteiger in die Rohkost unabdingbar, da eine Vielzahl der Informationen etwas ungeordnet daherkommt. Ansprechend sind die gut gewählten Farb-Illustrationen der für die rohköstliche Ernährung besonders wertvollen Gemüse- und Obstarten. Sowohl der Neugierige, der sich eine rohköstliche Woche gönnen möchte, als auch der Festentschlossene, der längerfristig von Rohkost leben will, findet in diesem Buch viele praktische Anregungen zur Durchführung der Ernährungsumstellung und interessante Gedanken, die es zu vertiefen gilt. Gezeigt wird ausserdem, dass die vegane Ernährung als einzig mögliche intelligente Ernährung der Zukunft einfach praktizierbar ist und somit kein Traum bleibt, sondern sich als gesundmachende und Gesundheit erhaltende Ernährung behauptet. Die Autoren zeigen am eigenen Beispiel auf, wie sie diesen Traum von Gesundheit mit Begeisterung und sportlich sehr erfolgreich leben.

Bestellen! Ausserhalb der Schweiz bitte bei Amazon.de bestellen.


Rüdiger Dahlke: Peace FoodRuediger Dahlke

Peace Food
Wie der Verzicht auf Fleisch und Milch Körper und Seele heilt

plus 30 vegane Genussrezepte von Dorothea Neumayr

Gräfe und Unzer, ISBN 978-3-8338-2286-5, 336 Seiten, Fr. 28.50

In seinem neusten Buch beschreibt Ruediger Dahlke, welchen Einfluss die Nahrung, die wir täglich zu uns nehmen, auf uns hat.
Es ist das erste Buch von Dr. med. Ruediger Dahlke, das sich mit der Ernährung beschäftigt.
Inspiriert wurde er vom Buch «Die China Study», das im Vegi-Info 2010/3 vorgestellt wurde.

Bestellen! Ausserhalb der Schweiz bitte bei Amazon.de bestellen.

 

 


Katja Lührs: Viva Veggie!Katja Lührs

Viva Veggie!
Optimale Ernährung für alle

Hans-Nietsch-Verlag, ISBN 978-3-86264-008-9, 156 Seiten, Fr. 36.50

Die Schauspielerin Katja Lührs hat mit Viva Veggie! ein Vegetarierbuch der besonderen Art veröffentlicht. In Zusammenarbeit mit Peta ist ein Ratgeber entstanden, der für Jung und Alt wissenswerte Informationen rund um die vegetarische Ernährung leicht verständlich zusammenfasst. Das Besondere an diesem Buch: Das theoretische Wissen kann mit der dazugehörigen CD sofort praktisch umgesetzt werden. Mithilfe von Ernährungswissenschaftlern wurde eine Software entwickelt, mit der jeder Leser seinen persönlichen Ernährungsplan erstellen kann. Der Viva-Veggie-Ernährungsberater ist eine gute Hilfe, um sein Essverhalten zu analysieren und gegebenenfalls anzupassen. Mithilfe der Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen seines persönlichen Ernährungstagebuchs kann jeder seine Mahlzeiten eintragen, woraus dann die Nährstoff- und Ökobilanz ausgewertet wird. Bis zu 7 Personen können auf diese Weise ihr persönliches Tagebuch führen – ideal also, um das Essverhalten einer ganzen Familie zu optimieren. Viele Zutaten und Fertigprodukte sind bereits im Programm vorgegeben. Natürlich ist es aber auch möglich, seine eigenen Kreationen abzuspeichern. Ebenso können Rezeptvorschläge über die Datenbank abgerufen werden.
Viva Veggie! ist der ideale Begleiter für eine vernünftige, vegane Lebensweise.

Bestellen! Ausserhalb der Schweiz bitte bei Amazon.de bestellen.


Dr. med. Richard Béliveau: Krebszellen mögen keine HimbeerenProf. Dr. med. Richard Béliveau und Dr. med. Denis Gingras

Krebszellen mögen keine Himbeeren

Goldmann-Verlag, ISBN 978-3-442-17126-2, 349 Seiten, Fr. 21.90

Unendlich viel Geld und Energie wurde bereits in die Erforschung neuer Medikamente gegen den Krebs gesetzt. Ernsthafte Forschungen darüber, was jeder selbst unternehmen kann, um diese Krankheit zu verhindern, gab es bis jetzt kaum.
Die beiden Molekularmediziner Dr. med. Richard Béliveau und Dr. med. Denis Gingras füllen diese Lücke auf interessante und leicht verständliche Weise. Ihr Buch ist eine gelungene Mischung aus medizinischer Fachliteratur und Ratgeber, aber immer so erklärt, dass auch Laien die Zusammenhänge verstehen können.
Für ihre Untersuchungen haben die Forscher verschiedenste Lebensmittel mittels moderner biochemischer Möglichkeiten untersucht – es wurden dabei keinerlei Tierversuche gemacht. Dabei kamen die Forscher zu dem revolutionären Ergebnis, dass der Verzehr bestimmter Nahrungsmittel einen bedeutenden Faktor zur Reduzierung des Krebsrisikos darstellt und sogar das Wachstum von Mikrotumoren stoppen kann. Dass es sich dabei ausschliesslich um pflanzliche Lebensmittel handelt und Eier, Milch und Fleisch nicht zu einem Anti-Krebs-Programm gehören, spricht erneut für die gesunden Auswirkungen einer veganen Ernährung.
Die Autoren versprechen, dass es möglich ist, gegen mehrere Arten von Krebs vorbeugen zu können, wenn die Ernährungsgewohnheiten umgestellt und Nahrungsmittel miteinbezogen werden, die den Tumor an der Wurzel bekämpfen und seine Entwicklung verhindern können.
«Krebszellen mögen keine Himbeeren» ist aber keinesfalls nur für Menschen gedacht, die an Krebs erkrankt sind. Die wissenschaftlichen Begründungen, weshalb gewisse Nahrungsmittel anderen vorzuziehen sind, gelten für jede Lebenslage und motivieren den Leser, wieder vermehrt auf seine Ernährung zu achten.

Bestellen! Ausserhalb der Schweiz bitte bei Amazon.de bestellen.


Colin Campbell, Die China StudyHeilpraktiker & Therapeuten Verzeichnis
Natürlich gesund in der Schweiz

Verlag gesund, ISBN 978-3-9520610-9-1, Fr. 18.00

Bereits in der 10. Auflage erscheint dieses stetig wachsende Verzeichnis. Mit
über 3200 Adressen inkl. Porträts und persönlicher Tätigkeitsangabe ist es
das umfangreichste Nachschlagewerk dieser Art. Ausserdem werden rund
100 Heilmethoden im Buch beschrieben. Sie können die Informationen auch
auf der Homepage des Verlages abrufen: www.gesund.ch

 


Lillie Eberhard, Fit for FutureJ.D. Pamplona Roger

Heilkräfte der Pflanzen
Ein Praxisbuch

Advent Verlag Zürich, 384 Seiten, ISBN 978-3-905008-84-5, Fr. 64.00

Wer wissen möchte, gegen welche Krankheit ein Kraut gewachsen ist, für den ist vor Kurzem das umfangreiche Nachschlagewerk «Heilkräfte der Pflanzen» erschienen. Darin wird mit vielen Fotos und leicht verständlich die spezifische Wirkung von rund 200 Heilpflanzen beschrieben. Ausserdem wird auf bestimmte Krankheiten und Leiden eingegangen und anhand von praktischen Beispielen gezeigt, wie sie therapiert werden können. Besonders hilfreich sind die illustrierten Erklärungen für verschiedene Praktiken wie die Zubereitung von Tee, Ölen, Umschlägen, Kompressen, Tinkturen usw.
Die Suche nach der richtigen Anwendungsmöglichkeit wird durch jeweils ein Verzeichnis mit Heilpflanzen und eines mit Krankheiten erleichtert.

Bestellen!


Lillie Eberhard, Fit for FutureLillie Eberhard

Fit for Future gesund, schlank, leistungsfähig

ColonSolutions Verlag, 255 Seiten, ISBN 978-3-033-02288-1, Fr. 35.00

Lillie Eberhard hat sich aus ihrer über 40-jährigen Erfahrung bei der Behandlung von verschiedenen Krankheiten ein umfangreiches Wissen über die Behandlung verschiedenster Krankheiten angeeignet. Dieses Wissen hat sie nun in dem Buch «Fit for Future» zusammengefasst. Kernpunkt ihrer Behandlung bildet das 5-Säulen-Prinzip, bestehend aus verschiedenen Nahrungsmitteln und Nährstoffen sowie der inneren und äusseren Reinigung des Körpers. Viele Krankheiten wie Krebs, Bluthochdruck, Multiple Sklerose, Demenz, Allergien, Diabetes Typ 2, Übergewicht und Rheuma können gelindert werden. Dabei ist es wichtig, die Ursache zu beseitigen und Körper und Geist wieder aufzubauen. Lillie Eberhard gibt in ihrem Buch wichtige Tipps, um die Selbstheilungskräfte des Körpers wieder anzuregen.

Bestellen!


Colin Campbell, Die China StudyT. Colin Campbell, Thomas M. Campbell

Die "China Study" - und ihre Verblüffenden Konsequenzen für die Lebensführung

Verlag für Ganzheitliche Medizin, 400 Seiten, ISBN 978-3-927344-91-4, Fr. 53.00

Die wohl überzeugendste Untersuchung zum Thema Ernährung und Krankheit, die bekannte «China Study», ist jetzt auch auf Deutsch erhältlich. Dr. T. Colin Campbell von der Cornell-Universität verglich im Laufe seiner Studie über 20 Jahre lang die Ernährungsgewohnheiten von mehr als 10 000 Probanden aus Amerika und China. Seine Ergebnisse sind die wohl umfassendsten zu diesem Thema und liefern wertvolle medizinische Erkenntnisse.

Bestellen! Ausserhalb der Schweiz bitte bei Amazon.de bestellen.


Rory Freedman: Skinny BitchRory Freedman und Kim Barnouin

Skinny Bitch – Die Wahrheit über schlechtes Essen, fette Frauen und gutes Aussehen

Wilhelm Goldmann Verlag, 272 Seiten, ISBN 978-3-442-17039-5, Fr. 14.90

Der Bestseller der «New York Times» der Autorinnen Rory Freedman und Kim Barnouin ist nun endlich auch auf Deutsch erhältlich.
Der provokative Buchtitel soll in erster Linie Diätwillige anlocken, aber lassen Sie sich nicht verwirren – jeder kann eine «Skinny Bitch» sein. Es geht nicht darum, zu hungern oder gross und schlank mit ultralangen Beinen zu sein. Das Buch spricht über eine vegane Ernährung, Gesundheit und ein gutes Aussehen, ohne den eigenen Stil zu verlieren. All die lustigen Bemerkungen und frech verpackten Wahrheiten über die gesundheitlichen Vorzüge einer veganen Ernährung machen Skinny Bitch zu einem «Must read». Wer den Ratschlägen des Buches folgt, wird eine wahre Vegane-Gewichtsverlust-Sensation erleben. Auch Stars wie Alicia Silverstone und Alanis Morissette gelangen so zu ihrem tollen Aussehen.

Bestellen!Ausserhalb der Schweiz bitte bei Amazon.de bestellen.


Iris Berger: Vitamin-B12-Mangel bei veganer ErnährungIris Berger

Vitamin-B12-Mangel bei veganer Ernährung
Mythen und Realitäten, aufgezeigt anhand einer empirischen Studie

ibidem-Verlag, 154 Seiten, ISBN 978-3-8382-0037-8, Fr. 37.90

Die Autorin unterzieht gängige Mythen über die Vitamin-B12-Versorgung bei veganer Ernährung einer Realitätsprüfung und untersucht, welche Möglichkeiten der Bedarfsdeckung existieren und welche als überholt, unsicher bzw. nichtexistent verworfen werden müssen. Berger bemüht sich um eine Klärung der teilweise undurchsichtigen und verworrenen Informationen rund um das Vitamin B12, die sowohl von pro-veganer Seite als auch durch ernährungswissenschaftliche Institutionen verbreitet werden und so die Sicherstellung einer adäquaten Vitamin-B12-Zufuhr erschweren.
Die Autorin kommt zu dem Schluss, dass Vitamin-B12-Mangel keineswegs zwangsläufig eine Folge veganer Ernährung sein muss, jedoch aufgrund von Desinformation und fragwürdigen Idealen eine nicht zu unterschätzende Gefahr sowohl für am Veganismus orientierte Menschen als auch für den Veganismus als solchen darstellt.

Bestellen!Ausserhalb der Schweiz bitte bei Amazon.de bestellen.


Dr. med. Hans Günter Kugler: Vegetarisch essen- Krankheit vergessen?Dr. med. Hans Günter Kugler, Dr. med. Arno Schneider:

Vegetarisch essen – Krankheit vergessen?
Wer ist der Krankmacher? Ein ärztlicher Ratgeber

Verlag Das Wort GmbH, 76 Seiten, ISBN 978-3-89201-287-0, Fr. 18.00

In diesem Nachschlagewerk zur vegetarischen Ernährung findet der Leser Antworten und Erklärungen zum Titelthema «Vegetarisch essen – Krankheit vergessen?». Der Hauptteil beschäftigt sich mit den gesundheitlichen Problemen einer fleischbasierten Ernährungsweise, insbesondere möglichen Krankheiten wie Diabetes, Osteoporose, Arthrose und Krebs. Ein Abschnitt behandelt auch ausführlich die Problematik des Fischkonsums und der häufig empfohlenen Omega-3-Fettsäuren. Hinweise zu den ökologischen Folgen, die durch den übermässigen Fleischkonsum entstehen, werden ganz am Anfang des Buches erläutert. Auf jeden Fall finden sich in diesem Buch interessante Erläuterungen für alle, die mehr über ernährungsbedingte Zusammenhänge des Körpers erfahren wollen.

Bitte bei Amazon.de bestellen.


Thomas Klein, Volkskrankheit Vitamin-B12-MangelThomas Klein

Volkskrankheit Vitamin-B12-Mangel
Falsche Theorien und wirkliche Ursachen

Hygeia-Verlag Dresden, 136 Seiten, ISBN 978-3-939865-04-9, Fr. 23.90

Es existieren viele Irrtümer und Vorurteile über den B12-Mangel, das Schreckgespenst vieler Vegetarier. Thomas Klein erläutert in seinem Buch die tatsächlichen Ursachen für einen Mangel an Vitamin B12, an dem Veganer, aber genauso auch Fleischesser leiden können. Denn seiner Meinung nach ist eine Unterversorgung mit B12 weiter verbreitet, als oft angenommen wird. Der Autor beschreibt, weshalb ein Mangel von den Ärzten oft überhaupt nicht erkannt wird und stattdessen lediglich die vielfältigen Symptome behandelt werden. Dieses Buch ist deshalb ein hilfreicher Ratgeber, dank dem sich jeder selber über die Auswirkungen und Behandlungsmöglichkeiten eines B12-Mangels informieren kann.

Bestellen!Ausserhalb der Schweiz bitte bei Amazon.de bestellen.

 


Buchcover Food Revolution von John RobbinsJohn Robbins :

Food Revolution

Hans-Nietsch-Verlag, 2003, 430 Seiten, ISBN 3-934647-50-2, Fr. 33.60,

Mit "Food Revolution" knüpft John Robbins an den Erfolg seines Bestsellers "Ernährung für ein neues Jahrtausend" an. Sein neustes Werk enthält einerseit die selben Fakten wie sein Vorgänger, einfach in aktualisierter Form. Zusätzlich wird ausserdem das Thema Gentechnik behandelt, welches in den letzten Jahren zunehmend an Brisanz gewonnen hat.

Dieses Buch vermittelt in einfacher und treffender Art, welche weitreichenden Konsequenzen unsere Ernährungsgewohnheiten überhaupt haben.

Bestellen!Ausserhalb der Schweiz bitte bei Amazon.de bestellen.


Buchcover Vegan und Sport von Arnold WiegandArnold Wiegand:

Vegan + Sport

Books on Demand GmbH, 2006, 219 Seiten, ISBN 3-8334-4129-1, Fr. 31.60

Viele Leute können sich nicht vorstellen, dass Ausdauersport trotz einer veganen Ernährung möglich ist. Jedoch weiss Arnold Wiegand aus eigener Erfahrung worauf zu achten ist, wenn man intensiv Sport betreibt und sich dabei vegan ernähren will. Nebst persönlichen Erfahrungsberichten von seinen Siegen und Niederlagen aus seiner Karriere als Marathonläufer, erfährt der Leser mehr darüber wie eine ausgewogene Ernährung aussehen kann. Auf die menschliche Physiologie wird ebenso eingegangen wie auf die Bestandteile der einzelnen Nahrungsmittel.
Im zweiten Teil des Buches beschreibt der Autor, wie ein erfolgreiches Ausdauertraining aufgebaut sein soll. Anhand der ausführlichen Informationen ist man auch in der Lage, sich sein persönliches Trainingsprogramm zusammenzustellen. Dank detaillierten Beschreibungen und vielen Illustrationen finden erfahrene Sportler, wie auch Anfänger in diesem Buch ein ausführliches Nachschlagewerk zu allem was sie über ein erfolgreiches und vitales Training wissen müssen.

Mehr Informationen: Vegan+Sport

Bestellen!Ausserhalb der Schweiz bitte bei Amazon.de bestellen.


Maria Rollinger :

Milch besser nicht

JOU-Verlag, 2004, 349 Seiten, ISBN 3-00-013125-6, Fr. 29.00

Das umfangreichste und fundierteste Buch zum Thema Kuhmilch. Eine Fülle von wissenschaftlichen Fakten die sie in den Medien vergeblich suchen. Ein hoch aktuelles und erschütterndes Buch. Selbst für Leute "vom Fach" bietet es viel Neues.
Weitere Informationen zu diesem Buch finden Sie auf der dazugehörigen Homepage: Milch besser nicht.
Im deutschen TV-Sender NDR wurden am 23.1.2006 einige Thesen aus dem Buch durch Experten analysiert und bestätigt: Wie gesund ist Milch wirklich?

Bestellen!


Dr. med. Neal Barnard:

Iss Dich Fit - Die vitalisiernde Kraft natürlicher Ernährung

Rowohlt Verlag (rororo-Taschenbuch), 1998, 316 Seiten, ISBN 3-499-60534-1, statt Fr. 14.00 nur noch Fr. 8.00

Aus der Fülle seiner Erfahrungen als Arzt und Ernährungsexperte entwickelte Neal Barnard ein verständliches und leicht zu befolgendes Programm, das uns neue Wege eröffnet, die Gesundheit, Spannkraft und Jugendfrische unseres Körpers zu erhalten und zu steigern. Hier erfahren Sie, welche natürlichen Nahrungsmittel den Knochenbau festigen, die Arterien reinigen, den Stoffwechsel ankurbeln und Körperfett reduzieren, die Haut verjüngen und das Immunsystem stärken.
Es ist ein praktischer Ratgeber über die natürliche Kraft gesunder Ernährung.

Bestellen!Dieses Buch ist im Buchhandel leider vergriffen, aber bei uns weiterhin erhältlich.

 


Wolfgang Höhn

Heilfasten mit Früchten

Knaur Verlag, 1995, 349 Seiten, ISBN 3-426-76109-2, Fr. 16.50

Energie und Gesundheit für Körper und Seele
Bestellen!Ausserhalb der Schweiz bitte bei Amazon.de bestellen.


Christian Opitz:

Ernährung für Mensch und Erde

Hans-Nietsch-Verlag, 1995, 191 Seiten, ISBN 3-929475-07-3, Fr. 23.50

Grundlagen einer neuen Ethik des Essens. Mit Rohkost-Rezepten und guten wissenschaftlichen Quellenangaben zu allen wichtigen Aussagen.
Bestellen!Ausserhalb der Schweiz bitte bei Amazon.de bestellen.


John Robbins:

Ernährung für ein neues Jahrtausend

Hans-Nietsch-Verlag, 1997, 3. Auflage, Hardcover, 409 Seiten, ISBN 3-929475-08-1, Fr. 30.50

Räumt mit vielen alten Vorurteilen in der Ernährung auf (Fleisch, Milch, Eier). Mit sehr vielen wissenschaftlichen Quellenangaben.
Eine der umfassendsten Sammlungen wissenschaftlicher Arbeiten zu den Folgen der fleischorientierten Ernährung!
Bestellen!Ausserhalb der Schweiz bitte bei Amazon.de bestellen.
Französische Ausgabe: Se nourrir sans faire souffrir - La planète - Le tiers monde. Les animaux. Et nous, Ed. Stanké, 469 p., 1990


Dean Ornish:

Revolution in der Herztherapie – Der Weg zur vollkommenen Gesundheit

Lüchow, Hardcover, 500 Seiten, ISBN 978-3363031089, Fr. 52.90

Herztherapie ohne Operation!
Bereits Ende der 80er Jahre machte Dr. Dean Ornish umfangreiche Untersuchungen über den Zusammenhang der Lebensweise einer Person und deren Gesundheitszustand bezüglich Herzerkrankung (Herzinfarktanfälligkeit,...). Die Resulate schlugen ein wie eine Bombe: Zum ersten mal wurde rein wissenschaftlich bewiesen, dass mit Änderungen im Lebensstil viel mehr erreicht werden kann als mit Medikamenten oder einer (Bypass-) Operation. Ein Grossteil des Erfolges machte eine Ernährung frei von tierischen Fetten (praktisch rein pflanzlich) aus.
Siehe auch das Rezeptbuch vom selben Autor: Herzgesunde Kost / Die Ornish-Herz-Diät

Auf englisch: Dr. Dean Ornish's Program for Reversing Heart Disease, ISBN 0-8041-1038-7

Bestellen!Ausserhalb der Schweiz bitte bei Amazon.de bestellen.

Caldwell B. Esselstyn: Prevent and Reverse Heart DiseaseZum gleichen Thema ist im Vegi-Büro auch ein englisches Buch erhältlich:

Caldwell B. Esselstyn, Jr., M.D.

«Prevent and Reverse Heart Disease»

The Revolutionary, Scientifically Proven Nutrition-Based Cure, 2007, 308 Seiten, Fr. 43.30

Der ehemalige Chirurg Caldwell B. Esselstyn hat in einer 20 Jahre andauernden Ernährungs-studie – die umfangreichste Studie zu diesem Thema – bewiesen, dass entgegen der konventionellen Meinung der Ärzte eine Heilung von Herzkrankheiten durchaus möglich ist. Denn dank einer pflanzenbasierten und ölfreien Ernährung können sämtliche Teilnehmer dieser Studie heute beschwerdefrei leben.
Das Buch erklärt die Wissenschaft hinter diesen Resultaten und zeigt den Lesern denselben einfachen Ernährungsplan auf, der das Leben von Esselstyns Patienten für immer verändert hat. Zusätzlich sind über 150 Rezepte in diesem Buch aufgeführt, die die Umstellung erleichtern.

Bestellen!


Ralf Moll, Wolfgang Spiller:

Schachmatt den Allergien

Schnitzer, 1994, 164 Seiten, ISBN 3-922894-34-8, Fr. 26,80

Zeigt den Einfluss tierischer Nahrungsmittel (besonders der Milch) beim Entstehen von Allergien auf. Mit Beispielen aus dem Klinikalltag des Autors.
Bitte bei Amazon.de Bestellen!


Gill Langley:

Vegane Ernährung

Echo-Verlag, 1999, 240 Seiten, ISBN 3-926914-33-5, 1999, Fr. 20.00

Eine sehr umfangreiche kommentierte Sammlung über Studien zur Veganernährung. Sollte zur Pflichtlektüre für alle Personen mit ernährungsbezogenen Berufen werden, damit die alten Vorurteile gegenüber der veganen Ernährung endlich verschwinden. Endlich auch auf Deutsch erhältlich.
Die englische Originalausgabe ist seit Jahren ein Standardwerk auf diesem Gebiet: Vegan Nutrition, ISBN 0-907337-5-5, 1995, Fr. 24.70, 208 Seiten.
Bestellen!Ausserhalb der Schweiz bitte bei Amazon.de bestellen.


Claus Leitzmann und Andreas Hahn:

Vegetarische Ernährung

Ulmer, 2010, 366 Seiten, ISBN 3-8252-1868-6, Fr. 39.50

Dieses Taschenbuch gibt umfassend Auskunft über den aktuellen Wissensstand der Schulwissenschaft bezüglich der vegetarischen Ernährung.
Bestellen!


Die Bücher können in der Schweiz über unseren Online-Shop bestellt werden (Preise zuzüglich Versandkosten: In der Regel Fr. 6.-).
Bestellungen aus dem Ausland bitte über Amazon.de (wir sind Partner von Amazon und erhalten für jedes über obige Links bestellte Buch eine Provision).

Diese Liste wurde zusammengestellt vom Vegi-Büro Schweiz, Niederfeldstr. 92, CH-8408 Winterthur. Falls Sie auch ein empfehlenswertes Buch kennen, dass in diese Liste gehört, sind wir um Zusendung eines Exemplares dankbar (kein Anrecht auf Rücksendung oder Aufnahme in diese Liste).



[nach oben

[Andere Bücherkategorien]


   
© Schweizerische Vereinigung für Vegetarismus (SVV) | www.vegetarismus.ch | Impressum